Termine im Juni – Juli 2015

  • Für den Aufbau des Zeltes haben wir zwei Termine. Wir beginnen mit dem Aufbau des Portals und der Zäune und treffen uns hierfür am Dienstag vor dem Kirschfest, d.h. am 23. Juni 2015, 16:00 Uhr an unserem Lagerraum, Heinrich-von-Stephan-Platz 1 (Freizi).Wenn der Außenaufbau geschafft ist, wenden wir uns der Innengestaltung des Zeltes zu; hierzu treffen wir uns am Mittwoch vor dem Kirschfest, d.h. am 24. Juni 2015, 16:00 Uhr am Referendarienzelt (Zelt Nr. 14) auf der Vogelwiese.Ich bitte um zahlreiches Erscheinen, soweit nicht anders möglich, auch zu späterer Zeit, denn viele Hände bringen der Arbeit schnelles Ende.Zur Belohnung und zum Test des Standes der Vorbereitungen gönnen wir uns einen kurzen Vereinsabend am Mittwoch vor dem Kirschfest, d.h. am 24. Juni 2015, 19:00 Uhr im Referendarienzelt (Zelt Nr. 14) auf der Vogelwiese.

    Während des Kirschfests möchte ich auf zwei Ereignisse auf der Vogelwiese besonders hinweisen,  am Samstag, d.h. am 27. Juni 2015, nach dem Festumzug ab 16:00 Uhr             bis ca. 21:00 Uhr, das Kindermusikprogramm, bei dem Kinder aus dem Caritas KJH „Edith Stein“, Schülerinnen und Schüler der Kreismusikschule und von Kinder- und Jugendbands aus Laucha und Mücheln ihren Auftritt auf einer professionellen Bühne haben werden, und am Sonntag, d.h. am 28. Juni 2015, ab 17:00 Uhr, Treffpunkt: Referendarienzelt die Arbeit der Jury „Bestes Festzelt“, zu der alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen sind.

    Während des Kirschfests wird eine Umfrage zur künftigen Weiterentwicklung des Festes beginnen; den ersten Auftakt zur öffentlichen Diskussion bildet sicher die Zentrale Auswertungsveranstaltung mit dem Oberbürgermeister Bernward Küper am Dienstag, dem 7. Juli 2015, 18:30 Uhr der Veranstaltungsort wird noch bekannt gegeben.   Um zahlreiche Teilnahme von Vereinsmitgliedern und Freunden des Kirschfests wird gebeten!

    Letzter, aber keineswegs unwichtiger Termin soll unser diesjähriger Kulturbeitrag im Vereinsleben sein, ein Besuch der Ausstellung „Naumburg und die Düsseldorfer Malerschule“ mit Führung – vom Verein bezahlt – am Mittwoch, dem 8. Juli 2015, 16:30 Uhr, Treff am Eingang zum Schwurgericht Naumburg.

    Für diese Veranstaltung bitte ich um kurze Anmeldung per email oder telefonisch, weil ich die Gruppenstärke vorher angeben muss.

    Es bleibt mir nur, uns ein schönes Kirschfest zu wünschen!

    Jörg Wiedemann.

Festkirsche 2015

Der Kirschfestverein hat im Januar 2015 die Stadtverwaltung und alle Fraktionen im Stadtrat angeschrieben und ausführlich zur Diskussion um die Erhöhung der Preise für die Festkirsche und die Tagesbändchen Stellung genommen. Wir bekennen uns zur Notwendigkeit auch einer finanziellen Beteiligung der Bürger zur Erhaltung der Qualität und Vielfalt des Traditionsfestes; die Alternative dazu wäre u.U. eine beliebige Radioshow. Gleichzeitig fordern wir eine strenge Zweckbindung der hieraus resultierenden Einnahmen, eine nachhaltige Mittelverwendung und eine Preisgestaltung mit Augenmaß. Dabei sollte beachtet werden, dass die Festkirsche die Funktion einer Eintrittskarte nicht erfüllen kann und bei ihrer Verteuerung zu einer unangemessenen Benachteiligung der Akteure auf dem Festplatz und im Hussitenlager führt.

Die ausführliche Stellungnahme ist hier nachzulesen.

Vorbereitungen zum Kirschfest 2015 laufen

Die Vorbereitungen zum Kirschfest sind in vollem Gange. Die Stadtverwaltung agiert routiniert und sorgfältig. Die Zeltbetreiber auf der Vogelwiese haben bereits zweimal getagt und die Einzelheiten des Ablaufs besprochen. Für die ersten sechs Zelte stehen die Musikprogramme bereits fest. Der – im Vergleich zum Vorjahr leicht umgestaltete – Festumzug hat feste Konturen, die Kostümbestellungen und andere Vorbereitungsarbeiten laufen planmäßig. Anregungen und Meldungen für die Mitgestaltung des Kinderfestes am Freitag werden gern noch entgegengenommen. Wir haben allen Grund, uns schon jetzt auf das Kirschfest 2015 zu freuen.

Vereinsplanung – 2015

25.04.2015   09:00 Uhr
Treff auf dem Domplatz in Naumburg, Teilnahme am Welterbe-Wandertag,
Route 10: Fahrradtour
ab 14:30 Uhr  Ankunft auf dem Marktplatz

24.05.2015    11:45 Uhr
Treff vor dem Aufgang zum Turm der Wenzelskirche Teilnahme des Vereins am Countdown bis zur Entscheidung über den Antrag an die UNESCO zur Aufnahme der Region in                                die Weltkulturerbeliste

01.06.2015   10:00 Uhr
Treff auf dem Marienplatz (bis 17:00 Uhr)  Teilnahme am Kinderfest der Stadt Naumburg

06.06.2015   14:00 Uhr
Treff am Stephansplatz 1 („Freizi“) Vereinsnachmittag zur Vorbereitung des Kirschfests mit Grillen und natürlich …

25.06. bis 29.06.2015 Naumburger Hussiten-Kirschfest

Kirschfest 2014 – Programm für Referendarienzelt

Donnerstag 20:00 Uhr Racy Rock
Moderner Rock mit fetzigen Gitarren und hochklassigem Entertainment
Freitag tagsüber
20:00 Uhr
Kinderfest
Smoke On The Daughters

Leidenschaftliche Akustik-Live-Band mit außergewöhnlichen Instrumenten
Samstag 16:00 Uhr bis
20:00 Uhr
Eine Chance für den Nachwuchs
Junge Musik aus dem Caritas Kinder- und Jugendheim und der Kreismusikschule Kinder-Cocktail-Bar Einnahmen werden dem Caritas-Heim gespendet
  20:00 Uhr Blue Life
„Feeling Good“ Live-Musik

 

Sonntag 15:00 Uhr Posaunenchor
16:00 Uhr bis
18:00 Uhr
Eine Chance für den Nachwuchs
Junge klassische Musik aus der Kreismusikschule
19:00 Uhr Franziska
mit ihrem 3. Chart-Album „Flimmernde Straßen“ Live in Naumburg!
  21:00 Uhr Big Kinis
Tanz- und Party-Musik live von NDW über Disco, Samba, Rock & Pop
Montag 20:00 Uhr Voss´n´ Phil
Deutschland´s kleinste Glamrockband live

Zwei Sitzgruppen vom Landrat an Naumburger Vereine

Landrat Harri Reiche ist bekannt für seine Spontanität. Eben mit dieser erfreute er am Freitagvormittag die Ruderer vom Ruderverein Rot-Weiß 08 und den Kirschfestverein, vertreten durch Michael Weidenbach (Ruderer) und Ronny Just (Kirschfestverein). Beide Vereine erhielten mal eben quasi zwischendurch vom Landrat je eine massive Sitzgarnitur geschenkt. Etwas überrascht von der Gabe des Landrates, die spontan auf der Festwiese aufgestellt wurde, musste zunächst noch geklärt werden, wohin mit den guten Stücken. Nichtsdestotrotz, ein ganz dickes Dankeschön an den Landrat aus beiden Vereinen. 

2013-06-28_Landrat_Sitzbank

Landrat Harri Reiche (m.) übergab am Freitagvormittag je eine Sitzgarnitur an den Ruderverein Rot-Weiß 08 e.V., vertreten durch Michael Weidenbach (l.) und den Kirschfestverein, vertreten durch Ronny Just (r.)

Kirschfestverein trauert um Wilfried Rosenberger

In Dankbarkeit nahmen am 25. Juni der Vorstand und weitere Mitglieder des Kirschfestvereins Abschied von Wilfried Rosenberger, der bereits am 11. Juni im Alter von 81 Jahren verstarb. Der diplomierte Chemiker hat sich viele Jahre als Vereinsmitglied für das Kirschfest und seine Heimatstadt Naumburg engagiert. Sein Interesse für Geschichte war so groß, dass er noch in den 1990iger Jahren ein Studium an der Friedrich Schiller Universität in Jena absolvierte.  Ohne Vereinsmitglieder wie Wilfried Rosenberger wären das Kirschfest und insbesondere der Festumzug nicht so, wie wir es kennen und lieben. Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Marlis Rosenberger und  Familie.

  • ... bis zum nächsten Kirschfest!